Die Checkliste Reisebüro-Organisation: Schneller, schlanker, fitter

Viele Reisebürochefs verkaufen für ihr Leben gern Reisen – manche lieben Statistiken und Zahlenreihen, andere wiederum kümmern sich mehr um Gruppenreisen, Marketing und Events. Wenn sie sich mit der gesamten Organisation des Reisebüros beschäftigen und einfach mal alles auf den Kopf stellen, sparen sie eine Menge Zeit und Geld. So ein Prozess schult das Bewusstsein für die wirklich wichtigen Aufgaben und verschlankt deine Arbeitsabläufe.

Ich beobachte schon seit Jahren bei meinen Counter-Trainings wie im Backoffice der Reisebüros gearbeitet wird: Es gibt zu wenig klare Regeln, es werden kaum Lösungen gesucht und die Mitarbeiter werden auch ganz selten befragt und ihre Ideen in den Veränderungsprozess integriert.

Wie sind wir auf die Idee gekommen, uns die Organisation im Reisebüro genauer anzuschauen?

Die Antwort von meinem Partner Andreas Schaller, TUI Reisecenter Vaihingen:

„Es hat alles damit begonnen, dass meine Mitarbeiter immer wieder glaubhaft versicherten, dass sie neben der eigentlichen Beratungs- und Verkaufstätigkeit, keine Zeit für weitere „Dinge“ haben. Mit weiteren Dingen meinten sie Marketingmöglichkeiten wie Welcome-Back Anrufe, Geburtstagskarten, Akquise, Events, Aktionen und Social-Media aller Art.
Wo können wir Zeit einsparen um uns mehr um die Neukundengewinnung und Kundenbindung zu kümmern? Diese Frage beschäftigte uns fortan im Team. Wir fanden und finden die Antworten in Veränderungen unserer Organisation, in vereinbarten Spielregeln und Neu-Strukturieren unserer Kommunikation. Damit hat ein permanenter Prozess begonnen. Jetzt nach einem Jahr ernten wir die Früchte unserer Überlegungen. Wir sind schneller geworden, haben weniger Arbeitszeitverlust durch Ablenkungen, durch fehlende Zuständigkeiten und durch ineffizientes Arbeiten.“

Das ist auch schon längst bekannt:

Das digitale Zeitalter ist auch im Reisebüro angekommenn.  Datenschutzverordnung, EU-Reise-Richtlinien, neue Technologien, Social-Media, VR Brillen und jeden Tag gibt es noch was Neueres. Die vielen Zeitfresser im Reisebüro sind ein kräfteraubendes Thema. 2 wichtige Themen habe ich in diesem Buch schon angesprochen:

Um effektiv arbeiten zu können, müssen die Arbeitsabläufe vereinfacht werden. Nachhaltige Verbesserungen garantieren dann dauerhaften Nutzen – Unternehmensentscheidungen für die nächsten Jahre.
Auch für die technischen Strategen unter euch gilt: Nichts ist so gut, dass es nicht noch weiter verbessert werden kann.

Was bieten wir als Lösung an?

Damit du dir den Stand deiner Büro-Organisation vor Augen führen kannst, haben wir eine persönliche Checkliste entwickelt:

Checkliste zum Download

Jetzt kostenlose Checkliste zur Reisebüro-Organisation herunterladen, ausdrucken und mit deinem Team ausfüllen:
Download

Du findest hier eine Auflistung mit Bewertungsmöglichkeiten. Von der Kommunikation, über die digitale Reisebürowelt bis hin zu den Zuständigkeiten. 5 wichtige Themen für deine Organisation. Schätzungsweise nimmt das Durcharbeiten 5 Minuten in Anspruch.

Jetzt hast du 2 Möglichkeiten:

1. Du entdeckst allein durchs Ausfüllen schon die ersten Veränderungsmöglichkeiten und nimmst diese Checkliste als reinen Impulsgeber oder

2. Du hast offene Rückfragen, stolperst über ein paar Punkte und möchtest eine individuelle Auswertung der Checkliste. Dann kommt hier unser Angebot mit vielen Vorteilen:

  • Du erhältst eine Experten-Analyse
  • Du erhältst einen personalisierte Auswertung
  • Du erhältst eine Benchmark, wie die anderen Reisebüros ihr Backoffice organisieren
  • Du erhältst Tipps und Tricks für den raschen Einsatz im Alltag

Hier unser Angebot für alle Schnellentschlossenen

bis zum 04.10.17 – Einfach das Formular ausfüllen und Sonderangebot sichern!

€ 39 statt € 59 inkl.19 % MwSt.

In jedem Reisebüro gibt es Veränderungsansätze. Auch bei dir gibt es sicher einen Hebel, wo du ansetzen kannst oder willst. Mit dieser Checkliste, auf jeden Fall gemeinsam mit euch, möchte ich den Reisebüros lange Sucherei und dadurch unnötigen Zeitverlust ersparen.

Ich bin äußerst gespannt auf Eure Meinung und Euer Ergebnis. Sollte ich wichtige Punkte übersehen oder nicht richtig ausgedrückt haben, bitte ich um Gnade – und um Vorschläge. Gemeinsam stemmen wir das Thema Reisebüro-Organisation, oder?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.