Travel Master 7 | Das Backoffice: Qualität und Struktur

Die Checkliste Reisebüro-Organisation: Schneller, schlanker, fitter

Starte morgens mit EINEM Ziel für den Tag!

Ziele machen produktiver. Es hat aber noch viel mehr positive Auswirkungen!

Es geht nicht ohne Beratungsbogen, denn wer schreibt der bleibt!

Wer schreibt, der bleibt – Kundenberatungsbogen in der Reisebüropraxis oder 6 unumstößliche Gründe für die Benutzung

Kundentermine erleichtern das Leben

Zwei lachende Frauen mit Kaffee im Café

Zeitdiebe – Furchtbar nette Kunden mit viel Zeit

Herr Mayer ist ein sooo netter Mensch. Er schaut regelmäßig zu uns ins Reisebüro. Er mag uns gern. Er bucht nicht jedes Mal eine Reise – aber immerhin fliegt er zweimal im Jahr nach Gran Canaria- und ich möchte ihn bestimmt nicht vergraulen.

Zeitdiebe – unerquickliche Antworten und überlastete Systeme

Die Callcenter Mitarbeiter der Veranstalter wissen oft nicht, was alles möglich ist und was Sie alles möglich machen könnten. Und Sie wissen auch oft nicht, was die Reisebüro-Mitarbeiter für Ihre Kunden möglich machen wollen oder oft auch müssen. Von den Reisebüro-Mitarbeitern wird dabei viel „Mitdenken“ erwartet.

Zeitdiebe – verloren in einer Warteschleife

„Nun hänge ich schon wieder in einer Warteschleife, das gibt es doch nicht.“ Und dann auch noch diese Jammermusik! Das nervt und Sie schimpfen vor sich hin. Ihre Kollegin hat bereits den nächsten wartenden Kunden übernommen und das Telefon klingelt auch schon wieder…

Zeitdiebe – die Informationsflut

Tag für Tag werden Sie mit vielen Informationen überhäuft, davon hauptsächlich E-Mails mit Extranet Seiten und Newslettern. Das Gefühl, alles verarbeiten zu müssen, macht allein schon Stress. Aber alles zu lesen, ist fast unmöglich und wenn Sie wirklich alles lesen, bleibt da viel hängen?

To-Do-Liste auf einem Tisch mit Buntstiften und einer Kaffeetasse.

Zeitdiebe – Info-Flut, unentschlossene Kunden, Warteschleifen und Co.

Warum gewinnt der Faktor Zeit im Reisebüro immer mehr an Bedeutung?
Zeit ist unser größtes Gut und unser größter Engpass, den wir im Leben haben. Dabei haben wir oft gar keine Zeitprobleme, sondern eher Probleme mit den Prioritäten, also mit der Einteilung unserer kostbaren Zeit.