Neue Serie: Die Zukunft im Reisebüro und wie du sie meisterst

Sonderöffnungszeiten im Reisebüro – 5 wichtige Fragen zur Entscheidungs-Erleichterung

Du bist auf der Suche nach den idealen Öffnungszeiten. Du hast schon Zeiten festgelegt, bist dir aber nicht sicher?

Vor Corona wurden über Öffnungszeiten in den Reisebüros lange nicht mehr diskutiert. Die meisten Reisebüros öffneten zwischen 9.00 und 10 Uhr und schlossen zwischen 18.00 und 18.30 Uhr. Manchmal mit und manchmal ohne Mittagspause. Samstag gab es auch unterschiedliche Zeiten zwischen 9.00 und 14 Uhr.

Jetzt sind die Öffnungszeiten eine neue Überlegung wert. Passen sie noch zu dem neuen Kundenverhalten und was machst du während der Nicht-Öffnungszeit?

5 wichtige Fragen und Strategien zur Entscheidungs-Erleichterung der Kernöffnungszeiten

1. Welches Besuchsverhalten hatten deine Kunden vor Corona?

Nehmen wir an, dass die meisten Kunden zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr zu dir ins Reisebüro kamen, dann solltest du jetzt auch mindestens zu dieser Zeit öffnen.

2. In welcher Altersklasse sind deine Kunden?

Du hast viele ältere Kunden? Dann kannst du jetzt auch unbesorgt morgens und am frühen Nachmittag dein Reisebüro öffnen.

3. Kommen eher Frauen oder Männer?

Du hast hauptsächlich Frauen, manchmal auch noch kleinen Kindern in deiner Kundschaft? Dann Öffnungszeiten morgens auf jeden Fall ideal.

4. In welcher Umgebung liegt dein Reisebüro?

In einem Supermarkt oder einem Einkaufszentrum.

Hier gibt es sicher eine Absprache mit dem Markt-Betreiber, an die du dich halten kannst (musst).

Kleinstadt oder auf dem Land?

Hier gilt der Punkt 1: Das Hauptbesuchsverhalten vor Corona und der Punkt 3: Es kommen vermutlich mehr Frauen in dein Reisebüro. Hierbei kannst du dir auch einen freien Nachmittag überlegen.

Dein Reisebüro liegt in einer Großstadt oder in einer Fußgängerzone?

Dann solltest du die Öffnungszeiten der umgehenden Läden beachten und dich größtenteils anpassen.

5. Wie werden die Nicht-Öffnungszeiten ausgeglichen?

Um deine verkürzten Öffnungszeiten kundenfreundlich zu ergänzen, stelle auf deine Webseite und in deine E-Mail-Signatur die Möglichkeit der telefonischen Beratung.

Im besten Fall bietest du eine Terminvergabe außerhalb deiner Kernöffnungszeiten an. Das geht in der Zwischenzeit auch automatisiert mit den unterschiedlichsten Tools.

Beispiele

Ein paar Beispiele aus deinen Reihen quer durch die Republik. Ich habe zu dem Reisebüro immer die Einwohnerzahl (EW) geschrieben.

TUI Reisecenter Pfullingen, EW 18.458
Mo., Di., Do., Fr. 9–13 Uhr (geöffnet)
13–15 Uhr (nur telefonisch oder persönlich mit Termin)
Mi. 9–13 Uhr (geöffnet)
Sa. 9–13 Uhr (nur telefonisch oder persönlich mit Termin)

LCC Schlagheck in Coesfeld 36.345 EW
Mo.–Fr. 10–18 Uhr, Sa. 10–13 Uhr

Alltours Reisecenter Bad Kreuznach 48.229 EW
Mo.–Fr. 10–16 Uhr, Sa. 10–14 Uhr

TUI Reisecenter Pasing, 76.498 EW
Mo., Mi., Fr. 10–13 Uhr, 14–17 Uhr
Di., Do. 10–13 Uhr
Sa geschlossen

TUI Reisecenter Glienicke, 10.461 EW
Mo., Mi., Fr., 10-13 Uhr
Di., Do., 15-18 Uhr
Sa. geschlossen

Diese Fragen stelle ich an dich:

  1. Wann hast du geöffnet?
  2. Wie kommt ihr damit klar?
  3. Wie haben es die Kunden aufgenommen?
  4. Wie hast du diese Sonderöffnungszeiten kommuniziert?

Wenn der Artikel hilfreich war, freue ich mich über deinen Kommentar!

Das passende Forum für die weiteren Aktionen

Wenn ich dich auf diesem Weg unterstützen darf, dann suche dir hier ein Seminar aus. Du kannst noch überall einsteigen:

Alle Seminare drehen sich um Veränderungen und Gestaltung deiner Zukunft.

Du möchtest mich 1:1 – Auge in Auge erleben? Dann mach‘ gern einen Termin mit mir aus.

Die Podcast-Vorschau

Episode 061: Engagiert bleiben in Corona-Zeiten

Interview mit Judith Schippers, einer engagierten Reisesebüro-Mitarbeiterin vom First Reisebüro Wilmering in Vechta – seit Donnerstag, 13.08.2020 – Jetzt reinhören!

(Der Link (s.o.) führt zu Google Podcasts. Du kannst alle Episoden auch bei Spotify, iTunes und den anderen Podcast-Streaming-Services finden. Erfahre mehr über meinen Podcast.)

Episode 062: Crowdfunding im Reisebüro

Interview mit Helge Wengenroth, Reisecenter Neuenstadt – Ab Donnerstag, 20.08.2020

Die Artikel-Vorschau

Im Reisebüro arbeiten – ist das dein Herzensbusiness? Für alle Expis, die gerade hadern.

Es bleibt spannend!

2 Kommentare
  1. Rosi Schreiber
    Rosi Schreiber sagte:

    Wir haben auf folgende Öffnungszeiten entschieden:
    persönlich und telefonisch erreichbar: MO, DO, FR von 8 – 13.00 Uhr und 14 – 18.00 Uhr.
    per AB und Mail gerne an den Tagen: DIE, MI, SA
    Die geschlossenen Tage bringen sehr viel zum Wegarbeiten.
    An den offenen Bürotagen kann ich jeden zeitlich unterbringen, ob vormittags Mütter , am späten Nachmittag Berufstätige und somit auch 3 Tage für flexible Kunden und z. b. Schichtarbeiter.
    Hiermit habe ich sehr gute Erfahrungen.

    Antworten
  2. Martina Stempel
    Martina Stempel sagte:

    Mein Büro liegt am Stadtrand von Hamburg, wir haben ausschliesslich Stammkunden.
    Das Büro ist montags-freitags von 10 Uhr-13 Uhr geöffnet, Termine außerhalb dieser Zeiten sind nach Absprache gern möglich.
    Nachmittags verbringe ich die Zeit mit Haushalt und den Hunden, manchmal mit Freunden
    um meinen Kopf etwas frei zu bekommen und von der schwierigen Arbeit am Vormittag.
    Schon nach kurzer Zeit hatten sich die Kunden daran gewöhnt, ich arbeite seit 7 Jahren mit Terminvereinbarung dadurch war die Kommunikation sehr einfach.
    Das Öffnungszeitenschild an der Ladentür ist geändert und auch der Anrufbeantworter ist
    mit den aktuellen Zeiten besprochen.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.